Starrag Technology GmbH MG

Mönchengladbach

Synonym für leistungsstarke Drehmaschinen

Der Name Dörries ist Synonym für leistungsstarke Vertikal- Drehmaschinen, die auch nach vielen Jahren im Einsatz noch durch höchste Präzision beeindrucken. Die Produktreihe reicht von Einständermaschinen ab 1.6 Meter Umlaufdurchmesser bis hin zu grossen Portalmaschinen mit 12 Meter Umlauf, 10 Meter Drehhöhe und bis zu 450 Tonnen Werkstückgewicht. Auf der Basis eines umfangreichen Baukastens können die Maschinen auf die Kundenanforderung massgeschneidert werden. Die Ausführungen reichen von der Präzisionsdrehmaschine über die Komplettbearbeitungslösung bis hin zu verketteten Fertigungssystemen.
 

            Hier geht es zu den aktuellen Ausschreibungen

 leistungsstarke Drehmaschinen

Ausbildungsangebote Starrag Technology GmbH

Mechatroniker (m/w/d)

Ausbildungsstart:
August 2021

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre (gemäss Ausbildungsrahmenplan)

Voraussetzungen:
Hauptschulabschluss

Interessen / Fähigkeiten:

  • Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Lernbereitschaft
  • Ausdauer
  • Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Fleiss

Lernorte:

  • Ausbildungsbetrieb: Starrag Technology GmbH
  • Werk Mönchengladbach
  • Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Technik

Ausbildungsablauf:

  • Einführungsprogramm in der Ausbildungswerkstatt (Ausbildung und Betrieb, Regeln, Rechte und Pflichten, Abläufe, Sicherheitsunterweisung)
  • Grundausbildung in der Ausbildungswerkstatt (Durchführung von Projektarbeiten, Förderung der Teambildung durch Gruppenarbeiten, Planung und Dokumentation von Prozessen)
  • manuelle und maschinelle spanende Bearbeitung von Metall in der Ausbildungswerkstatt
  • Übernahme betrieblicher Aufträge (Übergang in die Wertschöpfungskette)
  • nach Grundausbildung: Einsatz in den Fachabteilungen Endmontage, Baugruppenmontage, Elektromontage, Qualitätssicherung
  • Vorbereitung auf die Teile 1 und 2 der Abschlussprüfung

Industriekaufmann (m/w/d)

Ausbildungsstart:
August 2021

Ausbildungsdauer:
3 Jahre (gemäss Ausbildungsrahmenplan)
bei entsprechender Leistung besteht die Möglichkeit ein halbes Jahr zu verkürzen

Voraussetzungen:
Fachoberschulreife oder Abitur

Interessen / Fähigkeiten:

  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen
  • Lernbereitschaft
  • gutes Allgemeinwissen
  • sichere Rechtschreibung und Interpunktion
  • gute mathematische Grundlagen
  • analytische Fähigkeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Lernorte:

  • Ausbildungsbetrieb: Starrag Technology GmbH
  • Werk Mönchengladbach
  • Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Wirtschaft und Verwaltung

Ausbildungsablauf:

  • Einführungsprogramm in der Ausbildungswerkstatt (Ausbildung und Betrieb, Regeln, Rechte und Pflichten, Abläufe, Sicherheitsunterweisung)
  • Praktische Ausbildung in den Fachabteilungen Lagerwirtschaft, Einkauf, Versand, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Marketing, Vertrieb, Datenverarbeitung und Service
  • Während der gesamten Ausbildung nehmen Sie wöchentlich an einem internen Englischkurs teil
  • Gegen Ende Ihrer Ausbildung ermöglichen wir Ihnen an einem Vorbereitungslehrgang zur Abschlussprüfung der IHK Mittlerer Niederrhein teilzunehmen

Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildungsstart:
August 2021

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre (gemäss Ausbildungsrahmenplan)

Voraussetzungen:
Hauptschulabschluss

Interessen / Fähigkeiten:

  • Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Lernbereitschaft
  • Ausdauer
  • Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Fleiss

Lernorte:

  • Ausbildungsbetrieb: Starrag Technology GmbH
  • Werk Mönchengladbach
  • Berufskolleg Rheydt-Mülfort für Technik

Ausbildungsablauf:

  • Einführungsprogramm in der Ausbildungswerkstatt (Ausbildung und Betrieb, Regeln, Rechte und Pflichten, Abläufe, Sicherheitsunterweisung)
  • Grundausbildung in der Ausbildungswerkstatt (Durchführung von Projektarbeiten, Förderung der Teambildung durch Gruppenarbeiten, Planung und Dokumentation von Prozessen)
  • manuelle und maschinelle spanende Bearbeitung von Metall in der Ausbildungswerkstatt
  • Übernahme betrieblicher Aufträge (Übergang in die Wertschöpfungskette)
  • nach Grundausbildung: Einsatz in den Fachabteilungen Baugruppenmontage, Endmontage oder Servicemontage
  • Vorbereitung auf die Teile 1 und 2 der Abschlussprüfung

Kooperative Ingenieurausbildung (KIA) (m/w/d)

KIA Mechatronik: Ausbildung als Mechatroniker in Verbindung mit einem Studium im Bereich Mechatronik an der Hochschule Niederrhein 

KIA Zerspanung/Maschinenbau: Ausbildung als Zerspanungsmechaniker in Verbindung mit einem Studium im Bereich Maschinenbau an der Hochschule Niederrhein

Ausbildungsart:
August 2019

Ausbildungsdauer:

  • zwei Jahre Ausbildung im Betrieb + paralleles Studium
  • im Anschluss zwei Jahre Vollzeitstudium mit der Möglichkeit einer parallelen Weiterbeschäftigung im Unternehmen im Rahmen eines Praktikums

Voraussetzungen:
Fachoberschulreife oder Abitur

Interessen / Fähigkeiten:

  • Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Lernbereitschaft
  • Ausdauer
  • Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Fleiß
  • Selbstständigkeit 

Lernorte:

  • Ausbildungsbetrieb: Starrag Technology GmbH
  • Werk Mönchengladbach
  • Studium an der Hochschule Niederrhein  

    Ausbildungsablauf KIA Mechatronik:

    • Einführungsprogramm in der Ausbildungswerkstatt (Ausbildung und Betrieb, Regeln, Rechte und Pflichten, Abläufe, Sicherheitsunterweisung)
    • Grundausbildung in der Ausbildungswerkstatt (Durchführung von Projektarbeiten, Förderung der Teambildung durch Gruppenarbeiten, Planung und Dokumentation von Prozessen)
    • manuelle und maschinelle spanende Bearbeitung von Metall in der Ausbildungswerkstatt
    • Übernahme betrieblicher Aufträge (Übergang in die Wertschöpfungskette)
    • nach Grundausbildung: Einsatz in den Fachabteilungen Endmontage, Baugruppenmontage, Elektromontage, Qualitätssicherung
    • Vorbereitung auf die Teile 1 und 2 der Abschlussprüfung

    Ausbildungsablauf KIA Zerspanung/Maschinenbau:

    • Einführungsprogramm in der Ausbildungswerkstatt (Ausbildung und Betrieb, Regeln, Rechte und Pflichten, Abläufe, Sicherheitsunterweisung)
    • Grundausbildung in der Ausbildungswerkstatt (Durchführung von Projektarbeiten, Förderung der Teambildung durch Gruppenarbeiten, Planung und Dokumentation von Prozessen)
    • manuelle und maschinelle spanende Bearbeitung von Metall in der Ausbildungswerkstatt
    • Übernahme betrieblicher Aufträge (Übergang in die Wertschöpfungskette)
    • nach Grundausbildung: Einsatz in den Fachabteilungen Fertigung, Werkzeugvoreinstellung, NC-Programmierung oder NC-Kontrolle
    • Vorbereitung auf die Teile 1 und 2 der Abschlussprüfung
    Mir wurde mitgeteilt, dass ich jederzeit meine Zustimmung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten widerrufen kann. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmässigkeit einer bereits durchgeführten Datenverarbeitung, bevor meine Einwilligung widerrufen wird. Mit meiner Einwilligung bestätige ich, dass ich 16 Jahre oder älter bin. Hiermit stimme ich der Verarbeitung meiner Daten zu. Ich gebe freiwillig meine Einwilligung. Ich weiss, dass diese Einwilligungserklärung gespeichert wird.